Posts

Es werden Posts vom März, 2010 angezeigt.

Vom Wilden Apfel zum Kulturapfel

Bild
Ein wilder Apfelbaum trägt einige Früchte.
Die Früchte sind klein und sauer und
für den Menschen nicht genießbar.

Ein veredelter Apfelbaum im Obstanbau trägt
viele Früchte.
Die Früchte sind süß und werden gern gegessen.

Was ist geschehen?
Ein Züchter hat mit seinem Wissen eine neue Sorte
gezüchtet, die schmackhaft und sehr ertragreich ist.
Diese neue Sorte wird als Veredelungstrieb
auf den wilden Apfel aufgepfropft und im Obstanbau
für die breite Bevölkerung verwendet.

Traditionelle Qigong sind wie alte Apfelsorten.
Sich die Wirkung von Qi zu erschließen ist nicht
einfach.

Zhineng Qigong ist wie der Kulturapfel.
Selbst Kranke spüren die Wirkungen von Qi
und viele können gute Fortschritte erzielen.

Dr. Pang Ming ist wie der Züchter der neuen Sorte.
Die veredelte Sorte wurde beschnitten,
mystische und religiöse Elemente wurden entfernt,
und Eigenschaften verändert - Geschmack und Ertrag.
Schnelle Wirkung und schnelle Fortschritte
sind die Folge.

Auch heute entstehen neue Apfelsorte…

Was ist das Besondere an Zhineng Qigong

Bild
Es gibt mehr als 3000 verschiedene Qigong.
Warum jetzt noch Zhineng Qigong?
Qigong hat eine Entwicklung von vielen
tausenden von Jahren hinter sich.
Es ist das Ergebnis dieser Entwicklung.
Die Entwicklung geht weiter.
Am Anfang standen die geschlossenen Übungen.
Die Kampfkünste kennen auch offene Übungen.
Die Entwicklung war wie folgt:
Qigong, dann die Kampfkünste,
harte Kampfkünste, weiche Kampfkünste.
Zhineng Qigong ist das erste offene System.
Es ist ein Evolutionssprung.
Eine Besonderheit kam hinzu.
Das Üben im Qi-Feld.
Weitere offene Systeme können folgen.
Die Entwicklung geht weiter.

Zhineng Qigong ohne Lehrer geht nicht - Warum ?

Bild
Es ist wie mit einer Kerze – ohne Flamme kein Licht.
Was hilft sie, wenn das Feuer zum Anzünden fehlt ?
Die Form, also die Übung, ist nur die Kerze.
Schlechte Lehrer sind große Kerzen ohne Flamme.
Dort kann man die Form lernen – mehr nicht.
Die Übungen sind dann nur Gymnastik.
Also eine Kerze ohne Flamme reicht nicht.
Die Form muß mit Inhalt gefüllt werden.
Man braucht einen Lehrer, wo die Flamme brennt.
Dort kann man sich Feuer holen – dann geht es.
Dann wird das Licht brennen und immer stärker leuchten.

Vom Wesen der Freude

Bild
Freude ist der Motor des Lebens,
Freude läßt uns Grenzen überwinden,
Freude läßt uns Probleme lösen,
Freude verändert unsere Stimmung,
Freude verscheucht Ängste,
Freude macht uns frei,
Freude macht uns stark.
Warum freuen wir uns nicht?
Haben wir Angst uns zu freuen?
Verwechseln wir nicht Erfolg mit Freude.
Augenblicke der Freude vergessen wir nicht.
Die Erinnerung daran vergeht nicht.
Es sind Zeiten des Glücks im Leben.
Freude stärkt die Lebenskraft.
Freude gibt uns Lebensenergie.
Freude wirkt wie Qi.
Qi ist Lebenskraft, ist Lebensenergie