Posts

Es werden Posts vom Februar, 2010 angezeigt.

Das Wesen der Pause

Bild
Pausen sind wichtig für jeden Menschen.
Es sind die Zeiten wo wir Kräfte sammeln.

Wer ohne Pause arbeitet, wird bald erschöpft sein.
Es ist wie Laufen ohne Luft zu holen.
Dann ist man bald außer Atem.

Es ist, als ob wir kurz innehalten,
uns auf das vorbereiten, das kommen wird.

So können wir überlegt handeln.
Fehler vermeiden, mehr erledigen,
verausgaben uns nicht und leisten mehr.

Im Alltag muß es Pausen geben.
Wir müssen diese einplanen.
Sonst ist das Leben vorbei, bevor
wir es überhaupt bemerkt haben.

Zhineng Qigong hilft uns im meditativen Teil
diese Pausen im Leben einzufügen.

Eine Pause ist eine Unterbrechung
eines Ablaufes durch eine Handlung.
Wir tun etwas, helfen uns selbst.

Ruhig und gelassen sein

Bild
Inmitten des Lebens Trubel
tief drinnen, eine Insel der Ruhe,
ein Meer der Gelassenheit,
sanfte Wogen und säuselnder Wind,
ein ruhiges Herz und wacher Verstand,
erwachsen aus bewußtem Tun.

Sinn und Unsinn, nah beinander,
die kleinen Dinge schätzen und achten,
doch verlier' dich nicht in den Einzelheiten,
abwägend, abwartend, klärt sich das Dunkel,
Licht fällt auf deinen Weg und leuchtet dir.

Richte deinen Blick auf das Ziel und gehe voran.

Ruhig und gelassen werden

Bild
Warum ist das wichtig?

Laß deinen Blick bewußt schweifen
durch das Fenster in die Natur,
die Weite der Landschaft,
nur für einen Wimpernschlag,
den Bruchteil einer Sekunde.

Dein Herz erspürt diesen Moment des Innehaltens
und weiß ihn zu schätzen.
Wie kostbar sind manche Augenblicke.

Momente der Stille inmitten deines Alltags,
wo deine eigene Melodie erklingt,
das was dich unverwechselbar ausmacht.

Möge jeder Tag dir viele solcher Augenblicke schenken.

Das fehlende Moskito-Netz

Bild
Eine alltägliche Geschichte:

In einer tropischen Landschaft schützen sich
die Menschen nachts mit einem Moskito-Netz
vor den Insekten.

Etwas überraschte mich bei meinem
zweiten Aufenthalt in China:

Ich vermißte bei meiner Freundin
das Moskito-Netz über ihrem Bett.

Es war weg. Was war geschehen?

Sie machte es mit ihrem Finger vor:
eine Mücke fliegt auf sie zu,
plötzlich in einiger Entfernung
dreht sie um und fliegt weg.

Sie hatte sehr große Fortschritte
bei Zhineng Qigong gemacht.
Ihr Gong Fu war sehr stark geworden
und ein Qi-Feld hüllte sie ein
und beschützte sie.

Mücken machten jetzt einen Bogen um sie.
Das Moskito-Netz war überflüssig geworden.