Ruhig und gelassen sein

Inmitten des Lebens Trubel
tief drinnen, eine Insel der Ruhe,
ein Meer der Gelassenheit,
sanfte Wogen und säuselnder Wind,
ein ruhiges Herz und wacher Verstand,
erwachsen aus bewußtem Tun.

Sinn und Unsinn, nah beinander,
die kleinen Dinge schätzen und achten,
doch verlier' dich nicht in den Einzelheiten,
abwägend, abwartend, klärt sich das Dunkel,
Licht fällt auf deinen Weg und leuchtet dir.

Richte deinen Blick auf das Ziel und gehe voran.


 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freude bereiten

Wandhocke - Dun Qiang Fa

Qi - wie es auf den Blutdruck wirkt